Die VerdeLinea Products GmbH (http://www.verdelinea.li) scheint zahlungsunfähig zu sein. Der Versuch einer unserer Mandanten, eine titulierte Forderung in Höhe von rund 500 € gegen das Unternehmen zu vollstrecken, verlief erfolglos. Darum wurde für den Geschäftsführer der VerdaLinea ein Termin zur Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung auf den 26.03.2009 bestimmt. Eine Anfrage hinsichtlich der Liquidität des Unternehmen bei einem auf Wirtschaftsauskünfte spezialisierten Institut ergab, dass VerdaLinea in die höchste Risikostufe eingeordnet wird. Den angeschlossenen Vertriebspartnern mit ausstehenden Provisionsforderungen kann somit nur empfohlen werden, diese so rasch wie möglich zu realisieren.